TigerJython4Kids
HomeTurtlegrafikRobotikDatenbanken
oxocard

    OXOCARD

NEU: SIMULATIONSMODUS !

 

 

Die Oxocard ist ein in der Schweiz entwickelter programmierbarer Computer, der in einer Kartonbox verpackt ist (Bezugsquelle: www.oxocard.ch). Er besteht aus einer ca. 10 x 10 cm grossen Platine mit einem ESP32 Microcontroller, Flash Speicher, ColorLEDs (Neopixels), mit welchen du einfache Bilder und Nachrichten anzeigen kannst, 6 Buttons und einer USB-Schnittstelle.

Die Oxocard ist auch in der Lage, mit dem Beschleunigungssensor ihre Neigung und Bewegungen (z.B. Schütteln) zu erkennen und kann über WLAN mit anderen Geräten kommunizieren. Am integrierten Audioanschluss kannst du einen Kopfhörer oder Lautsprecher anschliesst, um Töne, Tonfolgen und kurze Melodien abzuspielen. Weitere Aktoren und Sensoren. kannst du über die Pins anschliessen. Dies bedingt aber etwas Lötarbeit.

Für die Entwicklung der Oxocardprogramme stehen dir zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Entwicklungsumgebung TigerJython
  • Online-Editor

TigerJython ist eine schülergerechte Entwicklungsumgebung mit einer ausgezeichneten Korrekturhilfe, die auch die Programmentwicklung für die Oxocard vollständig unterstützt. Wie du deine Programme mit TigerJython editieren und auf die Oxocard herunterladen kannst, findest du unter dem Menüpunkt "Loslegen".

Beim Online-Editor sind keine lokalen Installationen notwendig. Du entwickelst deine Oxocardprogramme in einem Browserfenster und kannst sie über das WLAN auf die Oxocard downloaden. Eine Anleitung dazu findest du unter dem Menüpunkt Online-Editor.

In den ersten Kapiteln des Lernprogramms kannst du die wichtigsten Programmstrukturen kennen lernen oder sie repetieren, wenn du bereits über Grundkenntnisse in Python verfügst. In den weiteren Kapiteln findest du viele weiterführende Musterbeispiele zur Verwendung der LEDs, des Beschleunigungssensors, der WLAN-Kommunikation, sowie Programmcodes einiger Games.

 

 

 

SIMULATIONSMODUS

 

 

Falls du keine Oxocard hast oder wenn du dein Programm zuerst auf dem PC testen möchtest, so kannst du den Simulationsmodus verwenden, bei dem dir allerdings nur ein Teil der Hardware-Optionen zur Verfügung steht.

 

 

 

 

0-1
Fachliche Hinweise:

Oxocard Hardware